Baumkuchen-Spitzen

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 200 g
Schlagsahne 100 g
Eier 14
Vanilleschote 1
geriebene Zitronenschale 1 TL
Salz 1 Prise
Zucker 275 g
Mehl 125 g
Speisestärke 125 g
Zartbitter-Kuvertüre 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1796 (429)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
60,0 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

1.200 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Sahne steif schlagen, kalt stellen. Eier trennen. Eigelb, Vanillemark und Zitronenschale kurz verrühren. Eiweiß und 1 Msp. Salz steif schlagen, Zucker einrieseln. Eigelb nach und nach unterschlagen. Nach und nach flüssige Butter, dann Sahne unterziehen. 125 g Mehl und Stärke darauf sieben, unterziehen.

2.Eckige Backform (ca. 23 x 33 cm; ca. 6 cm hoch) fetten und mit Mehl ausstäuben. 2-3 EL Teig dünn hineinstreichen. Unter dem heißen Grill auf der 2. Schiene von unten ca. 2 Minuten (weitere Schichten ca. 1 Minute) goldbraun backen. Auf gleiche Weise nach und nach 14-20 Schichten backen. Auskühlen lassen.

3.Längs in 3 ca. 7 cm breite Streifen schneiden. In Folie wickeln. Am kühlen trockenen Ort (nicht im Kühlschrank!) ca. 2 Wochen durchziehen lassen.

4.Streifen in je ca. 22 Dreiecke schneiden. Kuvertüre grob hacken. Mit Plattenfett im heißen Wasserbad schmelzen. Spitzen hineintauchen. Auf dem Kuchengitter trocknen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Baumkuchen-Spitzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baumkuchen-Spitzen“