Eierlikörkuchen

Rezept: Eierlikörkuchen
Rührteig Schnell und Lecker
2
Rührteig Schnell und Lecker
00:25
1
1831
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,125 l
Oel
0,125 l
Eierlikör
70 gr.
Mehl gesiebt
70 gr.
Kartoffelmehl
0,5 Päckchen
Backpulver
3 Stück
Eier
70 gr.
Zucker
Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2009 (480)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
46,4 g
Fett
28,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eierlikörkuchen

BiNe S APFELKUCHEN
BiNe S SCHWARZ ROT GOLD

ZUBEREITUNG
Eierlikörkuchen

1
Mit der Margarine die Backform ausstreichen und mit Mehl mehlieren anschließend dezent ausklopfen und für den fertigen Teig bereitstellen.
2
Eier und Zucker in eine Schüssel geben und diese Schaumig rühren, bis etwa das doppelte an Volumen in der Schüssel vorhanden ist.
3
Wen das Volumen ereicht ist, das ÖL und den Eierlikör in die Schüssel geben und mit dem Elektrorührerer vermengen.
4
Dann kann zeitgleich Kartoffelmehl Mehl und das Backpulver in die Masse gegeben werden, alles vermengen zu einem klatten Teig.
5
Nun währe der Kuchen auch schon fertig und könnte in den Backofen bei 180° ca, 15 Minuten er ist fertig wenn er sich in der Backform verdoppelt hat. man kann diesen Grundteig auch verschieden abwandeln mit gehackter Schokolade oder gemahlenen Nüßen etc., auch als Tortenboden funktioniert dieses Rezept sehr gut. Ich backe meist gleich Zwei da wir einen brauchen für die Gäste und einer sofort verputzt wird :-D
6
kleiner Nachtrag: kann natürlich auch in Muffins mit diversen Füllungen gebacken werden

KOMMENTARE
Eierlikörkuchen

Benutzerbild von Nadine89
   Nadine89
Klingt lecker dein Kuchen! :)

Um das Rezept "Eierlikörkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung