Käsekuchen mit Streuseln und Aprikosen

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 200 gr.
Zucker 165 gr.
Ei 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 350 gr.
Füllung etwas
Magerquark 500 gr.
Eier 2
Margarine 125 gr.
Sauerrahm 1 Becher
Sahne 1 Becher
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 gr.
Aprikosen 1 Dose
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1428 (341)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
34,9 g
Fett
19,0 g

Zubereitung

1.Die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren mit dem Rührgerät. Die Eier dazugeben und nochmals alles fleißig 10 Minuten weiterrühren.

2.Dann die Knethacken in das Rührgerät stecken, weil nun das Mehl dazukommt. Den Teig mit dem Mehl und dem Backpulver mit dem Rührgerät verkneten, es entsteht ein weicher Teig. Von diesem Teig 2/3 auf dem Boden einer Springform auslegen, ich nehme immer die 28er Form. Und die abgetropften Aprikosen auf den Boden legen. (Dose öffnen - können wir ja alle...:-))

3.Für die Füllung rühren wir die Margarine mit dem Zucker schaumig, geben die Eier dazu und dann den Quark, die Sahne und den Sauerrahm und alles schön fleißig nochmals einige Minuten weiterrühren. Die Füllung auf den Boden geben.

4.Nun kommen die Streusel dran. Die restliche Teigmasse nochmals mit den Knethaken verrühren, evtl. etwas Mehl dazu geben und schon kneten bis kleine Streusel entstehen, evtl. braucht man ein bißle Geduld. Die fertigen Streusel auf den Kuchen geben.

5.Den Kuchen bei ca. 170 Grad bei Umluft ca. 50 Minuten backen

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Streuseln und Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Streuseln und Aprikosen“