Spundekäs, Champignonsalat und selbstgemachtes Zwiebelbrot

35 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Zwiebelbrot:
Mehl 900 gr.
Hefe frisch 1,5 Päckchen
Zucker 1,5 EL
Milch 525 ml
Emmentaler gerieben 300 gr.
Salz 1 Prise
Butter 150 gr.
Zwiebeln gewürfelt 375 gr.
Pfeffer 1 Prise
Zwiebelsuppenmischungen 1,5 Tüten
Paprikapulver 1 Prise
Kümmel gemahlen 1 Prise
Für den Spundekäs:
Frischkäse 300 gr.
Butter, weich 75 gr.
Quark 75 gr.
Sahne 1 Schuss
Paprikapulver 1,5 Prise
Salz 1,5 Prise
Pfeffer 1,5 Prise
Zwiebelpulver 1,5 Prise
Zwiebeln 1,5 Stk.
Petersilie 1,5 Zweige
Für den Champignongsalat:
Champignons 1 Dose
Mayonnaise 2 EL
Sahne 1 EL
Zitronensaft 1 TL
Streuwürze 1 Msp
Petersilie 1 Bd

Zubereitung

1.Für das Brot das Mehl sieben und in die Mitte eine Kuhle drücken. Die Hefe in kleinen Stückchen hinzufügen und den Zucker darüber streuen. Nun mit etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig vermengen. Dann zugedeckt 10 bis 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch, geriebenen Emmentaler und einen TL Salz zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Derweil die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel würzen und die Zwiebelsuppenmischung zugeben. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit der Zwiebelmasse bestreichen. An einer Seite einen 10 cm breiten Rand frei lassen. Den Teig von der freien Seite her aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Oberseite leicht einschneiden und 20 bis 30 Minuten im Ofen backen.

3.Für den Spundekäse Frischkäse zusammen mit der weichen Butter und dem Quark verrühren. Einen Schuss Sahne dazu geben und anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Zwiebelpulver abschmecken. Zuletzt noch mit frischen Zwiebelringen und etwas Petersilie dekorieren.

4.Die Champignons abtropfen lassen und die Mayonnaise mit Sahne, Zitronensaft und Würze zu einem Dressing vermengen. Die Petersilie sehr fein hacken und unterrühren. Nun die Champignons hinzugeben und vermischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spundekäs, Champignonsalat und selbstgemachtes Zwiebelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spundekäs, Champignonsalat und selbstgemachtes Zwiebelbrot“