Rote Linsensuppe mit Langusten (Percy Hoven)

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen rot 200 Gramm
Kokosmilch 250 ml
Fischsoße 1 EL
Currypaste grün Gaeng Kiau Wan 1 TL
Currypaste rot Gaeng Phet 1 TL
Knoblauchzehen gepresst 1 Msp
Ingwer gerieben 1 Msp
Kardamom 1 Msp
Muskat 1 Msp
Limettensaft 4 EL
Zitronenschale 1 Msp
Salz etwas
Pfeffer etwas
Langusten frisch 4 Stück
Olivenöl 4 EL
Sesam geröstet 3 EL
Koriander frisch 1 Bund
Kichererbsen 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Linsen waschen und dann ungesalzen in ausreichend Wasser ca. 10 Minuten kochen. Anschließend die Kokosmilch zugeben.

2.Nun nach und nach Fischsoße, Thai-Curry, Knoblauch, Ingwer, Kardamom, Muskat sowie Limettensaft und -schale einrühren und mitköcheln lassen. Das Ganze salzen, pfeffern und noch ca. 5 Minuten durchziehen bzw. quellen lassen.

3.Erst kurz vor dem Servieren die klein gezupften Korianderblätter und eventuell noch ein paar Kichererbsen auf die Suppe geben.

4.Parallel die Langusten in Olivenöl mit etwas abgezogenem und fein gehacktem Knoblauch und Salz anbraten. Zum Schluss mit schwarzem Sesam bestreuen und der Currysuppe beilegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote Linsensuppe mit Langusten (Percy Hoven)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote Linsensuppe mit Langusten (Percy Hoven)“