Weihnachtliches Beeren-Trifle mit Mandelkrokant

3 Std 25 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mascarpone 500 g
Magerquark 500 g
Crème fraîche 500 g
Zucker 100 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Gewürz-Spekulatius 200 g
TK-Beerenmischung 300 g
Mandelkrokant
Zucker 150 g
gehackte Mandeln 100 g

Zubereitung

1.Crème fraîche, Mascarpone, Magerquark, Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig rühren. Spekulatius grob zerbröseln.

Variante 1: Große Glasschale

2.Eine Glasschale wie folgt füllen: 1. Schicht die zerbröselten Spekulatius, dann als 2. Schicht die Hälfte der Creme, als 3. Schicht die Beeren (unaufgetaut) und als Abschluss die restliche Creme daraufgeben.

Variante 2: in Dessertgläser füllen

3.1. Schicht: 1 EL zerbröselte Spekulatius, dann als 2. Schicht1 EL der Creme, als 3. Schicht 1 EL Beeren (unaufgetaut) und als Abschluss wieder 1 EL der Creme daraufgeben.

Mandelkrokant

4.Für den Krokant ein Blech mit Backpapier auslegen. Zucker in der Pfanne karamellisieren, Mandeln zugeben, umrühren und dann zügig auf dem Backpapier möglichst dünn verteilen. Erkalten lassen. Krokant in kleine Stücke brechen und kurz vor dem Servieren auf der Creme verteilen

5.Tipp: Anstatt der Spekulatius kann man auch Amarettini, Cantuccini, Schokoladencookies oder andere Kekse nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtliches Beeren-Trifle mit Mandelkrokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtliches Beeren-Trifle mit Mandelkrokant“