Jamaika-Torte mit Schokoraspel

4 Std 25 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 6
Zucker 140 g
Salz etwas
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone 1 EL
Mehl 60 g
Stärke 40 g
Kakaopulver 2 EL
Gelatine 5 Blatt
dunkle Schokolade 270 g
Weißwein 500 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt 1 TL
Rum 4 EL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Sahne 250 g
weiße Kuvertüre 80 g

Zubereitung

1.Eine Springform (28 cm) am Boden fetten. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Für den Biskuit 3 Eier trennen. Eigelb, 45 g Zucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale weißschaumig rühren. Mehl, Stärke, Kakao auf die Eimasse sieben. Eiweiß, 45 g Zucker steif schlagen, unterheben. Masse in die Form füllen, 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, erkalten lassen, in Tortenring legen.

2.Gelatine einweichen. 150 g Schokolade raspeln. Wein, Vanillezucker, Zimt aufkochen. Rum, Puddingpulver verrühren, in den Wein rühren, aufkochen, vom Herd nehmen. 3 Eier trennen, Eigelbe in den Pudding rühren. Gelatine ausdrücken, darin auflösen, abkühlen lassen. Beginnt der Pudding zu gelieren, Eiweiß, 50 g Zucker steif schlagen. Sahne steif schlagen. Beides unter den Pudding heben.

3.Puddingcreme auf den Biskuit geben, ca. 4 Stunden kühlen. Übrige dunkle Schokolade und weiße Kuvertüre in Späne hobeln, auf die Torte streuen. Eventuell mit flüssiger Schokolade verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jamaika-Torte mit Schokoraspel“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jamaika-Torte mit Schokoraspel“