Erdbeer-Marzipan-Torte "Maiglück"

3 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
weiße Kuvertüre 150 g
Gelatine 5 Blatt
Erdbeeren 600 g
Sahne 500 g
"Vanille-Back" z.B. von Schwartau 2 Päckchen
dunkler Biskuitboden, 26 cm, vom Bäcker 1
Erdbeerkonfitüre 150 g
Marzipandecke, Fertigprodukt 1

Zubereitung

1.Für die Creme 100 g Kuvertüre in Stücke brechen und im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Gelatine einweichen. 400 g Erdbeeren abbrausen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Sahne mit Vanille-Back fast steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. 5 EL Sahne mit der Gelatine verrühren. Dann unter die restliche Sahne rühren. Die noch flüssige, aber etwas abgekühlte Kuvertüre unterheben.

2.Den Biskuitboden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einben Tortenring legen. Die Creme abwechselnd mit den Erdbeerscheiben auf den unteren Boden schichten. Oberen Tortenboden darauflegen. Torte abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.

3.Die restlichen Erdbeeren abbrausen, putzen und halbieren. Restliche Kuvertüre fein hobeln. Tortenring entfernen. Die Tortenoberfläche mit verrührter Erdbeerkonfitüre bestreichen. Die Marzipandecke nach Packungsanweisung auf die Torte geben. Torte mit Erdbeeren, Kuvertüre verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Marzipan-Torte "Maiglück"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Marzipan-Torte "Maiglück"“