Mohnkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 3 Tassen
Zucker 2 Tassen
Sonnenblumenöl 1 Tasse
Selter 1,5 Tasse
Backpulver 1 Päckchen
Eier 4 Stück
Mohn 100 Gramm
Zitrone ausgepresst 0,5 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Zucker, Eier und Zitronensaft schaumig schlagen. Zucker hierbei versuchen aufzulösen. Backpulver mit dem Mehl mischen und unter Zugabe vom Öl und ca der Hälfte der Selter in die Zuckermasse rühren. Mohn hinzu. Zum Schluß den Rest der Selter rein und nicht mehr so viel rühren. Jetzt Herd an auf 170°C Ober- und Unterhitze. Runde Form mit 24cm Durchmesser einfetten und Semmelbrösel rein. Teig in die Form. Jetzt ist der Herd hochgeheizt, ab auf die 2. Schiene von unten für 60min.

2.Tipps und Hinweise: Es kann fast jede Tasse genommen werden, sie sollte aber für alle Zutaten das gleiche Volumen haben. Je größer die Tasse um so größer der Kuchen ;o)) Meine Tasse faßt 220ml. Bei 250ml empfehle ich ein Ei mehr zu nehmen. Meine alte Tasse war 200ml. Da war mir der Kuchen immer zu klein. Wird der Teig nur mit dem Öl langsam zu fest, so schon mal einen Schluck Selter hinzu. Selter zum Schluß und nicht mehr zu lange rühren, sonst ist die Kohlensäure weg, die den Kuchen SEHR locker macht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen“