Sauer macht Lustig

Rezept: Sauer macht Lustig
Schneller Zitronenkuchen
30
Schneller Zitronenkuchen
01:15
11
5553
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Mehl
2 TL
Weinsteinpulver
200 g
Zucker
4
Eier
150 g
Saure Sahne
Zitronenschale gerieben
200 ml
Zitronensaft frisch gepresst
150 ml
Sonnenblumenöl
Sirup
4 EL
Puderzucker
150 ml
Zitronensaft frisch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
40,2 g
Fett
15,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauer macht Lustig

ZUBEREITUNG
Sauer macht Lustig

1
Mehl und Weinsteinpulver in eine Schüssel sieben und den Zucker hinzugeben, vermengen.
2
In einer 2. Schüssel Eier, saure Sahne, Zitronenschale, Zitronensaft und Sonnenblumenöl vermengen. Am besten geht das mit dem dem "Sahneschläger" des Handrührgeräts.
3
Jetzt diese Mischung zu der Mehl-Weinsteinpulver-Zucker geben. Alles gut verrühren bis der Teig glatt wird.
4
Den Teig in eine 20er-Springform geben, die natürlich gefettet ist (ich tue noch Paniermehl/Semmelbrösel dazu dann geht der Kuchen IMMER raus). Jetzt das ganze auf 180°C Umluft 45 Min. goldbraun backen.
5
Währenddessen den Puderzucker mit dem Zitronensaft erhitzen bis der Sirup Bläschen wirft.
6
Wenn der Zitronenkuchen fertig ist mit einer Gabel die Oberfläche einstechen (dann verteilt sich der Sirup darauf besser) und dann den Sirup darüber geben.
7
Wenn der Sirup getrocknet ist, kann man den Kuchen aus der Springform holen. Dazu schmeckt sehr gut "Juttas Latte Macciato" auch in meinem KB. Laßt es Euch schmecken.

KOMMENTARE
Sauer macht Lustig

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Hmmmmhhh..... der steht grad vor mir auf dem Tisch.... superlecker, schön saftig und zitronig..... Ich suchte eigentlich eine Möglichkeit eine Menge frischen Zitronensaft zu verarbeiten, da ich heute meinen Limoncello von 12 Zitronen (nur die Schalen) angesetzt habe.... Da bot sich dieser Kuchen ja geradezu an.... Das Resultat ist super, absolut empfehlenswert, sogar mein Mann (steht sonst nicht so auf Kuchen) hat schon ein zweites Stück gefuttert!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von saturnia
   saturnia
Bin durch das Lob von Luna darauf aufmerksam geworden und finde das Rezept ganz toll. Wird auf alle Fälle gespeichert und - nach der Fastenzeit - auf alle Fälle ausprobiert. LG Inge
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Der Kuchen sieht so richtig saftig und lecker aus. LG Susanne
Benutzerbild von dickerle
   dickerle
Ich liebe Zitronenkuchen. Nehme mir Dein Rezept und laße Dir 5*****chen da. GLG Renate
Benutzerbild von Barkenzwerg
   Barkenzwerg
Der macht nicht nur lustig, sondern auch rund um/und glücklich. 5 süße Sterne*****

Um das Rezept "Sauer macht Lustig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung