Nudelnester in Alufolie

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln nach Wahl 250 Gramm
Fleischwurst am Stück ohne Knofi 300 Gramm
TK 8 Kräutermischung 0,5 Päckchen
geriebener Käse,Gouda 200 Gramm
Sahne 300 ml
Salz,Pfeffer etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Hier mal eine schnelle,aber sehr leckere Nudelvariante...

2.Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

3.Zeitgleich Fleischwurst in kleine Würfel schneiden.

4.In einen kleinen Topf die Sahne mit den Kräutern geben und die Fleischwurstwürfel zufügen.

5.Die Mischung bei kleiner Temperatur leicht einkochen lassen.

6.Nach der Fertigstellung von Nudeln und Wurstmischung kommt die Alufolie dran.Diese in größere Streifen schneiden ca. 30x30 cm.

7.Fertige Nudeln in die Mitte der Folie legen.

8.Anschließend die Kanten der Folie leicht nach oben biegen,sodaß ein kleines Nest entsteht.

9.Hierein geben wir nun die Wurst mit der Kräutersahne ungefair 5 Eßl. pro Nest sollten es schon sein...

10.Anschließend streuen wir den geriebenen Käse auf die Nudeln.

11.Die Alufolie oben zusammenraffen und zudrehen.

12.Ab in den vorgeheizten Backofen bei 200° C .Nach einigen Minuten ein Nest leicht öffnen und schauen,ob der Käse schon gut geschmolzen ist.

13.In der geschlossenen Folie auf einem tiefen Teller servieren...

14.Der Reiz an den Nestern liegt auch daran,den Inhalt aus der Folie zu essen...wollte man das Ganze auf den Teller umfüllen,sieht es nicht mehr so schön aus und der geschmolzene Käse wehrt sich auch etwas dagegen...probiert es einfach mal aus

15.Die angegebene Menge ergab 4 Nester

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelnester in Alufolie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelnester in Alufolie“