Krabbenbrötchen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
fangfrische Krabben ( ungeschält / hier: auf Föhr / 2011 / 3-4 € / 500 g ) 500 g
mini Baguette ( alternativ: Brötchen ) 2
Joghurt-Salat Creme ( hier: von Thomy /alternativ: Miracel Wip) etwas
evtl. 2 Salatblätter etwas

Zubereitung

Krabben sorgfältig pulen ( pulen bedeutet: abschälen, entfernen oder lösen ) Kopf und Hinterteil der Krabbe werden jeweils zwischen zwei Finger genommen, der Panzer wird in der Mitte geknickt und mit einer Drehbewegung zu beiden Seiten abgezogen. Von 500 g Nordseegarnelen bleibt etwa 1/3 Krabbenfleisch übrig. Baguette evtl. mit Salatblatt belegen, andere Hälfte gut mit Jogurt-Salat Creme bestreichen und reichlich Krabbenfleisch auf das Salatblatt legen. Baguette zudrücken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krabbenbrötchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krabbenbrötchen“