Bratapfelkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eigelb 6
Eiweiß 6
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 P
Rumaroma 1 Amp
halbes Päckchen Spekulatiusgewürz 1
Marzipanrohmasse 1 P
handvoll Rosinen oder Sultaninen 1
Äpfel 6
Citrovin etwas
gem. Haselnüsse 100 gr.
weiße Kuvertüre 200 gr.
Milch 400 ml
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 P
Zucker fürs Eiweiß 1 EL
Puderzucker 1 EL
Kakao 1 EL

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, oben und unten den Strunken abschneiden und das Gehäuse aushöhlen.

2.Citrovin über die Äpfel geben, damit sie nicht braun werden.

3.Dann eine kleine Kugel Marzipanrohmasse mit ein paar Sultaninen vermischen und in die Aushöhlung des Apfels stecken. Mit den anderen 5 genauso verfahren. ( Auf dem Foto sind nur 5 Äpfel, habe später noch einen dazugetan)

4.Das Eiweiß aufschlagen und zum Schluß noch einen EL Zucker mit einrieseln lassen. Beiseite stellen.

5.Zum Eigelb den Zucker, Vanillezucker geben, aufschlagen, danach das Rumaroma, dann das Spekulatiusgewürz und dann die Milch.

6.Zwischenzeitlich die weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.

7.Dann das Mehl und Backpulver drübersieben und auch alles gut vermengen und zum Schluß die weiße Kuvertüre und dann die gem. Haslenüsse untermischen.

8.Zum Schluß das aufgeschlagene Eiweiß unterheben, damit der Teig schön locker wird.

9.Die Teigmasse in eine gefettete Form füllen (ich habe sie in eine Silikonform eingefüllt). Dann die Äpfel reinsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca-. 60 Min. backen.

10.Dann herausnehmen und abkühlen lassen und je mit 1 EL Kakao und Puderzucker bestreuen.

11.So und nun noch eine Anmerkung: Habe leider nicht immer Zeit mich für die vielen Sternchen und lieben Bewertungen zu bedanken. Deshalb möchte ich das mal auf diese Weise tun. Auch wenn ihr nicht immer was von mir hört (aus Zeitgründen) ich freue mich immer riesig darüber. Also nochmals danke und euch allen wünsche ich eine tolle Adventszeit.... Vlg Eure Christa

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratapfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratapfelkuchen“