weihnachtlicher Mandarinen-Schmandkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hefeteig fertig zu kaufen oder selber machen 1 Rolle
Margarine etwas
Paniermehl etwas
kleine Dosen Mandarinen 2
Schmand 2 Becher
Eigelb 3
Eiweiß 3
Spekulatiusgewürz gut gehäuft 1 TL
Vollmilchschokolade oder nach Geschmack 1 Glasur
Zucker 1 EL
Zucker 2 EL

Zubereitung

1.Die Hefe die ich probiert habe wurde aufgerollt und dann als Boden in eine gefettete und mit Paniermehl ausgelegte Form gegeben.

2.Die Mandarinen schon mal gut abtropfen lassen.

3.Das Eiweiß aufschlagen und dann nach und nach 1 EL Zucker einrieseln lassen.

4.Den Schmand und die Eigelbe mit 2 EL Zucker und einem gut gehäuften Teelöffel Spekulatiusgewürz gut miteinander verrühren.

5.Danach das Eiweiß unterheben.

6.Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

7.Die Mandarinen auf dem Hefeteig gleichmäßig verteilen.

8.Die Schmandmasse auf die Mandarinen geben und im Ofen ca. 45 Minuten backen.

9.Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

10.Die Glasur im Wasserbad schmelzen und gitterartig über dem Kuchen verteilen und abkühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „weihnachtlicher Mandarinen-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„weihnachtlicher Mandarinen-Schmandkuchen“