Putencurry

20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenschnitzel 2 Stk.
Kokosmilch ungesüßt 1 Dose
Zitronengras 1 Stange
Bambus gestiftet 1 Dose
Ingwerknolle 1 kleine
Limettenblätter 2
Cashewnüsse etwas
Currypulver etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Bambus aus der Dose abwaschen und abtropfen lassen.

2.Cashewnüsse grob hacken, Putenschnitzel klein schneiden, Ingwerknolle schälen und fein hacken. Zitronengras in Stücke schneiden und mit dem Messer andrücken.

3.Putengeschnetzeltes zusammen mit den Cashewnüssen anbraten. Bambusstifte, gehackten Ingwer und Zitronengras dazu und kurz mit anschwitzen.

4.Mit Kokosmilch ablöschen. Und Herd auf mittlere Hitze stellen.

5.Limettenblätter brechen und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

6.Alles mindestens 10 Minuten köcheln lassen, damit die Aromen voll zur Geltung kommen.

7.Zum Servieren Zitronengras und Limettenblätter entfernen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putencurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putencurry“