Mascarponne Amaretto-Torte

3 Std 50 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fertig Wiener boden geschnniten 1 Päckchen
Die Creme: etwas
Mascarpone 500 g
Sahne 300 g
Zucker 175 g
weisse Gelatine 6 blatt
Kaffee 1 ml
Eigelbe 4 Stück
Amareto-likör 3 EL

Zubereitung

Kaffe: Jeweils 3 Blatt Gelatine getrent in klaten wasser 5 min einweichen. 3 Blatt gelatine in eine pfanne auflösen und den kaffe einrühren. Dann sofort die 3 böden damit beträufeln. Die Creme: 4 eigelb und zucker mit schnnebesen schaumig schlagen.Mascarponne kurz unterrühren und Amareto-likör einrühren. Restliche gelatine ausdrücken bei schwacher hitze vorsischtig auflösen, 2 EL Creme einrühren, und unter die restliche Creme rühren.Sahne steif schlagen und unterheben. Springformrand oder Tortenring um den unterem boden legen. Jetz die Creme auf den boden legen und glatt streichen dann wieder boden auf die creme legen und wieder creme dann boden und zu letz Creme. Torte 3 stunden kalt stelen. vorm servieren mit Kakao oder Cappuccino bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarponne Amaretto-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarponne Amaretto-Torte“