Beilage: Oberpfälzer Zwurler ( Sterz )

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffel vom Vortag 800 gr.
Mehl 100 gr.
Maisgrieß 100 gr.
Butter flüssig 80 gr.
Salz 1 EL (gestrichen)
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln vorzugsweise auf einer groben Reibe reiben, oder durch den groben Einsatz einer Kartoffelpresse treiben.

2.Das Mehl, den Grieß und die Gewürze miteinander vermengen. Die geriebenen Kartoffeln auf der Küchenplatte oder einem Nudelbrett verteilen, mit der Mehlmischung bestreuen, und zwischen den Handflächen zu Streuseln verreiben.

3.In einer großen Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen, die Kartoffelstreusel locker einschütten und anbraten lassen. Mit einem Pfannenheber immer wieder wenden. Nach einiger Zeit die restl. Butter zugeben und ständig wenden, größere Stücke zerstossen und so lange rösten bis alles goldbraun und knusprig ist..

4.Wird auch gerne mit Zucker bestreut, und mit Kompott serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Oberpfälzer Zwurler ( Sterz )“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Oberpfälzer Zwurler ( Sterz )“