Linsen-Curry mit Lachs-Filet, dazu Kichererbsen-Dal (Jessica Kastrop)

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen-Curry:
Schalotten 3 Stk.
Ghee 1 EL
Linsen rot 250 gr.
Karotten 4 Stk.
Curry 1 Msp
Gemüsebrühe 1 Tasse
Kokosmilch 1 Tasse
Lachsfilets 4 Stk.
Senfpaste 2 TL
Kokosraspeln 1 EL
Kokosöl 1 EL
Kichererbsen-Dal:
Kichererbsen getrocknet 150 gr.
Zwiebeln rot 2 Stk.
Senfkörner 1 TL
Ghee 1 EL

Zubereitung

Für das Linsen-Curry Schalotten schälen, klein schneiden und in Ghee anbraten. Rote Linsen und kleingeschnittene Karotten hinzufügen, mit Curry würzen, mit der einer Tasse Gemüsebrühe und einer Tasse Kokosmilch auffüllen und die Linsen bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten ziehen lassen. Derweil die Lachsfilets mit ein wenig Senfpaste bestreichen, ein paar Kokosstreusel darauf streuen und in Kokosöl braten. Die Kichererbsen erst einen Tag quellen lassen, dann eine Stunde kochen. Die roten Zwiebeln schälen und klein schneiden. Die Kichererbsen mit den Zwiebeln und den Senfkörnern in heißem Ghee braten.

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen-Curry mit Lachs-Filet, dazu Kichererbsen-Dal (Jessica Kastrop)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen-Curry mit Lachs-Filet, dazu Kichererbsen-Dal (Jessica Kastrop)“