Hähnchenfilet um-mandelt

40 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenfilet 400 g
Eier 2
grob gemahlene Mandeln etwas
Würzspinat (TK) 500 g
Kartoffeln 2
Pfeffer, Salz, Paprika, Cayenne-Pfeffer etwas
Butterschmalz zum Braten etwas

Zubereitung

1.Es wurde mal wieder Zeit für einen Spinattag - soll ja Kraft geben! :-) Nach einem anstrengenden Tag musste es zudem schnell gehen. Eigentlich nehme ich lieber Blattspinat, aber es war keiner da. Also mal Würzspinat probieren. Wobei ich den auch noch gut gewürzt habe ... oder heißt der so, WEIL man ihn noch gut würzen muss??? Egal .... los gehts:

2.Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Den Spinat nach Packungsanweisung zubereiten ... also einfach in einen Topf geben und langsam erhitzen, öfters durchrühren.

3.Die Hähnchenfilets unter fließendem Wasser abspülen und dann trocken tupfen. Falls nötig, von feinen Häutchen oder Sehnen befreien. Ein Ei in einem tiefen Teller aufschlagen, gut mit Pfeffer, Salz, Paprika und Cayenne-Pfeffer würzen, dann verschlagen. Ich nehme dafür immer einen Milchaufschäumer, dann ist es schön luftig verquirlt.

4.In einem weiteren tiefen Teller die Mandeln geben. Jetzt die Filets in das Ei-Bad geben, anschließend in den Mandeln wälzen. Die Pfanne mit Butterschmalz habe ich vorher schon aufgesetzt und langsam erhitzen lassen. Die Filets in das Fett geben und bei mittlerer Temperatur schön vor sich hin braten lassen, einige Male wenden.

5.Wenn das Fleisch eine schöne Farbe angenommen hat, landet es bei mir immer noch für gute fünf Minuten zum Ruhen in Alufolie. So bleibt es schön saftig und zart. Wenn alle Filets gebraten sind, klopfe ich noch ein Ei in die heiße Pfanne. Ich mache den Dotter meistens kaputt, damit er schön verläuft. Pfeffer und Salz drauf und braten lassen.

6.In der Zeit sind die Kartoffeln gar und der Spinat hat auch aufgekocht. Nach eigenem Geschmack ggf. nachgewürzen, z.B. mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss. Alles auf die Teller - es ist angerichtet! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet um-mandelt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet um-mandelt“