Spritzgebäck mit Marzipan

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Marzipan Rohmasse 200 g
Butter 200 g
Zucker 100 g
Ei 1
ein paar Tropfen Bittermandelaroma etwas
Mondamin 100 g
Mehl gesiebt 200 g
Backpulver 1 Teel.

Zubereitung

1.Die Marzipan-Rohmasse sehr fein raspeln.

2.Das Mehl mit dem Mondamin und dem Backpulver mischen. Die zimmerwarme Butter in Flöckchen daraufsetzen, das Ei, den Zucker, die geraspelte Marzipan-Rohmasse und das Bittermandelaroma dazugeben und die Masse zu einem Mürbeteig verarbeiten.

3.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann die Teigmasse durch den Fleischwolf mit Spritzgarnitur drehen und die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4.Bei 180 Grad/Umluft ca. 10 Minuten backen. Im Auge behalten, da die Plätzchen sehr schnell bräunen.

5.Nach dem Auskühlen kann man das Gebäck mit Schokoglasur verzieren, schmeckt aber auch ohne sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spritzgebäck mit Marzipan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spritzgebäck mit Marzipan“