Maistortilla mit Huitlacoche und Nopalgemüse, dazu Guacamole und Salsa Mexicana

40 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Maistortillas:
Masa Harina 500 gr.
Butterschmalz 1 TL
lauwarmes Wasser 700 ml
Huitlacoche:
Jalapeño 1 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Butterschmalz 1 TL
Huitlacoche 1 Dose
Salz 1 Prise
Salsa Mexicana:
Tomate 1 Stk.
Jalapeño 2 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Limone 0,5 Stk.
Salz 1 Prise
Koriander frisch 0,5 Bd
Guacamole:
Avocados weich 2 Stk.
Tomate 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Jalapeño 2 Stk.
Limone 0,5 Stk.
Salz 1 Prise
Koriander frisch 0,5 Bd
Nopalgemüse:
Tomaten 2 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Butterschmalz 1 TL
Nopales 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
58,5 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Für die Maistortilla alle Zutaten gut vermischen. Der Teig sollte geschmeidig und leicht klebrig sein, evtl. noch Wasser zufügen. Nach dem Mischen den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Danach Kugeln in Größe einer Walnuss formen und zu einer Tortilla flach pressen. Zwischendurch die Hände immer wieder mit lauwarmem Wasser befeuchten. Tortilla in einer ungefetteten Pfanne von beiden Seiten leicht anbacken, danach unter einem feuchten Tuch aufbewahren. Vor dem Verzehr kurz in der Mikrowelle erwärmen (max. 1 Minute). Tortilla gleich nach dem Pressen füllen, zusammenfalten und unter einem feuchten Tuch aufbewahren. Vor dem Verzehr in heißem Fett ausbacken.

2.Für den Huitlacoche Zwiebel schälen und Chili putzen. Beides in kleine Würfelchen schneiden. Etwas Butterschmalz in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Chili zufügen, leicht anbraten, dann Huitlacoche zufügen und bei geringer Temperatur erwärmen, evtl. mit Salz abschmecken.

3.Für die Salsa Mexicana die Tomate häuten und entkernen. Zwiebel schälen und Chili putzen. Beides in kleine Würfelchen schneiden. Koriander hacken, alles vermischen, Limonensaft und eine Prise Salz zufügen.

4.Für die Guacamole die Avocados schälen und klein schneiden. Die Tomate häuten und entkernen. Zwiebel schälen und Chili putzen. Tomaten, Zwiebeln und Chili klein schneiden und im Mörser (am besten einen Molcajete) zermahlen, Koriander und Limonensaft unterrühren und mit Salz abschmecken.

5.Für das Nopalgemüse Die Tomate häuten und entkernen, Zwiebel schälen. Beides klein schneiden. In einem Topf etwas Butterschmalz erwärmen, die Tomaten und Zwiebeln zugeben und leicht anbraten, dann die Kaktusstreifen zugeben und bei geringer Temperatur durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maistortilla mit Huitlacoche und Nopalgemüse, dazu Guacamole und Salsa Mexicana“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maistortilla mit Huitlacoche und Nopalgemüse, dazu Guacamole und Salsa Mexicana“