Garnelen in Safransahne

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons 100 g
Butter 4 EL
Safran 1 Döschen
Sahne 400 g
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft 1 TL
Garnelen, frisch oder tiefgekühlt 500 g

Zubereitung

Die Pilze putzen, kurz abbrausen und vierteln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze rundum kräftig anbraten. Den Safran unterrühren. Die Sahne dazu gießen und die Sauce im offenen Topf um die Hälfte einkochen lassen. Die Safransahne mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Garnelen hinzufügen und etwa 3 Minuten in der Sauce erhitzen. Dann auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu schmecken Nudeln, Salat und Weißwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen in Safransahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen in Safransahne“