Klatschbrötchen

Rezept: Klatschbrötchen
Kindheitserinnerungen die immer noch schmecken;-)
3
Kindheitserinnerungen die immer noch schmecken;-)
00:01
11
3062
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Brötchen
1
Schokoküsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Klatschbrötchen

MÄXCHEN groß oklein geht immer
Hessische Küche Bratwurst mit Sattel

ZUBEREITUNG
Klatschbrötchen

1
Das Brötchen aufschneiden, den Schokokuss auf die untere Hälfte geben, die obere Hälfte auf den Schokokuss drücken.
2
Wir nannten es Klatschbrötchen, es gab sie für 35 Pfennig im Kiosk gegenüber dem Pausenhof und sie schmecken heute noch. Ein toller Energieschub, wenns mal nötig ist;-))
3
Ja, die 70er, die hatten schon was.

KOMMENTARE
Klatschbrötchen

Benutzerbild von zirberl
   zirberl
Noch nie davon gehört, aber die Idee ist klasse, werde das meinen Lieben erzählen, wenn sie mal keine Jause mitnehmen und Lust auf Fastfood haben. :-)
   H****h
Oh ! wie liebte ich diese Brötchen ! Wenn ich mal Geld von Mama bekam, ab zum Bäcker - "Boxer"kaufen!
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
ich kenne die als Matschbrötchen )))))) hatte ich lange nicht ......leeeeecker......LG Edelgard
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Göttlich! Das kenne ich auch noch aus Schulzeiten! Rüber zum Bäcker und Brötchen mit Schokoküssen! LG, Publicity.
Benutzerbild von HildeHirse
   HildeHirse
Das allerbeste Brötchen überhaupt ^^ Früher in der Schule und heute schmeckts immer noch!

Um das Rezept "Klatschbrötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung