Quiche mit Camembert und Tomaten

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Mürbeteig:
Mehl 200 g
Butter 100 g
Salz 1 TL
kaltes Wasser 4 EL
für den Belag:
Tomaten 4 Stk.
gewürfelten Speck 125 g
Zwiebel, oder 4 Frühlingszwiebel 1 Stk.
für den Guss:
Eier 2 Stk.
saure Sahne, Creme Fraiche oder Schmand 200 g
Salz, Pfeffer etwas
etwas frisches Basilikum, gehackt etwas
Camembert 150 g
Kräuter der Provence 1 TL
etwas Kräutersalz n. B. etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
31,1 g
Fett
25,2 g

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbeteig zubereiten, ausrollen und in eine gefettete Tarteform legen. 30 Minuten kalt stellen.

2.Tomaten in Spalten schneiden, Zwiebel fein würfeln (Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden).

3.Für den Guss Eier verquirlen und mit den oben angegebenen Zutaten verrühren. Camembert mit Rinde würfeln und ebenfalls in den Guss rühren. Wer mag kann zusätzlich noch 1-2 EL geriebenen Käse dazugeben.

4.Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 5 Minuten vorbacken. Anschließend kranzförmig mit den Tomaten auslegen. Darüber die Zwiebel- und Speckwürfel streuen. Den Guss gleichmäßig darüber verteilen und im Ofen ca. 30 - 40 Minuten backen, bis der Guss goldgelb und fest ist. Wer gerne noch mehr Käse mag, kann ca. nach 10 Minuten Backzeit noch eine Mozzarellakugel in Scheiben schneiden und auf dem Guss verteilen.

5.Schmeckt warm und kalt, sowohl als Haupt- als auch Vorspeise, mit z. B. Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche mit Camembert und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche mit Camembert und Tomaten“