Gebratene Gans mit Füllung

53 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gans Fleisch mit Haut frisch 4,5-5 kg 1 Stk.
Küchengarn etwas
Toastbrot 100 gr.
Muskatkürbis 100 gr.
Maronen 100 gr.
Apfel (Boskop oder Gala) 1 Stk.
Eier 2 Stk.
Schalotte 50 gr.
Butter 50 gr.
Milch Salz,Pfeffer,Muskatnuss 100 ml

Zubereitung

1.Das Toastbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und im Backofen goldbraun rösten. Die klein gewürfelten Schalotten mit den Kürbiswürfeln und den Maronen in der Butter anschwitzen und mit der Milch ablöschen. Das ganze über das Brot gießen und 10-15 min quellen lassen. Danach die Eier untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

2.Bei der Gans die Flügel abschneiden und das Fett aus der Bauchhöhle entfernen. Die Gans innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und dann die Kürbismasse einfüllen.

3.Zum Schluss die Öffnung der Gans mit Küchengarn zunähen oder mit einem stabilen Holzspieß verschließen.

4.Die Gans bei 150 Grad 3 Stunden in den vorgeheizten Ofen geben, zum Schluss ca. 10-15 min bei 200 bräunen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Gans mit Füllung“

Rezept bewerten:
4,2 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Gans mit Füllung“