Mangoldpastete mit Schafskäse

1 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mangold frisch 800 Gramm
Blätterteig tiefgefroren 600 Gramm
Schafskäse, türkisch, mild und cremig 400 Gramm
Eier 5 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Kräutersalz etwas
Muskatnuss etwas
Milch 6 Esslöffel
Butterflöckchen etwas

Zubereitung

1.Die Blätterteigplatten nebeneinander legen und auftauen lassen. Den Mangold waschen, putzen, in Streifen schneiden und mit etwas Wasser im Topf, zugedeckt, zusammenfallen lassen. Den Mangold abgießen und auskühlen lassen.

2.Die Eier in einem Messbecher mit dem Knoblauch, dem Kräutersalz und der Muskatnuss verquirlen. Den Schafskäse zerbröckeln. Eine Auflaufform (25 x30 cm) ausfetten und mit zwei Drittel der Teigplatten auslegen. Den Mangold darauf verteilen.

3.Die Eiermischung über den Mangold gießen und den Schafskäse darüber verteilen. Den Mangold mit den restlichen Teigplatten bedecken und die Teigplatten überlappend zusammendrücken. Die Oberfläche portionierfähig einschneiden, mit Milch beträufeln und mit Butterflöckchen belegen. Bei 200° C, Umluft, 45 Minuten backen. Mein absolutes Lieblingsgericht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangoldpastete mit Schafskäse“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangoldpastete mit Schafskäse“