A.S.T - TORTE

2 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Tortenboden
Mehl 40 gr.
kaltes Wasser 2 EL
Maisena 40 gr.
Zucker 80 gr.
Eier 2
Backpulver 0,5 TL
für den Biscuit
Eier 4
Zucker 100 gr.
Eigelb 4
Mehl 50 gr.
Maisena 50 gr.
Cacaopulver 30 gr
für die Creme
Eier 3
Zucker 120 gr.
Gelantine 6 Blatt
Apfelsinensaft 2,5 dl
Marmelade- Apfelsine oder Orange 2 EL
Schlagsahne 30 % Fett 0,125 Liter
für die Garnitur
Marmelase -Apfelsine oder Orange 2 EL
Orange /Apfelsine 1
Schlagsahne 30 % Fett 0,5 Liter
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Springform 26cm durchmesser etwas
Viereckiges Backblech etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
32,7 g
Fett
15,7 g

Zubereitung

Tortenboden

1.Dei Eier trennen, Eigelb vom Eiweiss. Das Eiweiss mit 2EL kaltem Wasser steif schlagen, es sollte so steif sein, dass man es mit einem Messer schneiden könnte. Zucker und Eigelb abwechseln unter die Eiweissmasse mengen, gefolgt vom Mehl, Maisena und dem Backpuder. Den Teig in eine 26cm Durchmesser und mit Backpapier ausgelegten Springform geben und glatt streichen. Der Backofen sollte auf 175 Grad vorgeheizt sein, darin muss der Terig 25 minuten gebacken werden bis er eine leichte bräune aufweist und gar ist.

dunkler Biscuitboden

2.Ebenfalls die Eier trennen ( Eiweiss vom Eigelb). Das Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen, Eigelb nacheinander unterrühren, gefolgt von Mehl, Maisena und Cacaopuder. Alles vorsichtig miteinander vermengen. Das vierkannte Backblech ebenfalls mit Backpapier auslegen und die dunkle Biscuitmasse darauf gleichmässig verteilen und glattstreichen.Ofen auf 200Grad vorheitzen und den Biscuitteig 15 minuten backen. Nach dem backen und den fertigen Biscuitteig auf ein sauberes Küchentuch stürzen, das Backpapier vorsichtig entfernen und die Biscuitblatte mit einem feuchten Tuch abdecken.

die Cremfüllung

3.Die Gelantine 10 minuten in kaltem Wasser weichen lassen. In der Zwischenzeit wiedermal die Eigelb von Eiweiss trennen, das Eigleb mit dem Zucker schaumig schlagen. Von den 2,5dl Orangensaft 3EL abnehmen und erhitzen, die Gelantine ausdrucken und in den heissen O-Saft auflösen, diese Gemeng dann mit den restlichen O-Saft vermischen und unter das schaumig geschlagene Eigelb-Zuckergemisch rühren. Diese Masse in den Kühlschrank stellen und leicht andicken lassen. Eiweiss und Schlagsahne in getrennten Gefässen mit dem Mixer steif schlagen, dann beides vorsichtig unter die leicht angedickte O-Saftmasse heben und die Cremfüllung gut fest werden lassen ( am besten wieder im Kühlschrank).

weiterverarbeitung des Tortenbodens und des dunklen Biscuitbodens

4.Den ausgekühlten Tortenboden mit 2EL Apfelsinen- oder Oragenmarmelade bestreichen. Den dunklen Biscuitboden mit der Cremfüllung dick und gleichmässig bestreichen. Dann den bestrichenen Biscuitboden in 5cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen vorsichtig aufrollen und in die Mitte des mit Marmelade bestrichenen Tortenbodens setzen. Nachundnach alle anderen Biscuitstreifen drumherum rollen. Bis man an den Rand angekommen ist.

Endspurt und Dekoration der Torte

5.0.5 Liter Schlagsahne, Sahnesteif und Vanillezucker in ein hohes Gefäss geben und mit dem Mixer zu einer festen Masse verarbeiten, 2EL von der Marmelade unterrühren und die Torte damit bestreichen, oben und drumherum. Die Orange / Apfelsine waschen und in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben von der Mitte einmal zum Rand einschneiden und die Enden verdrehen und als deko auf die Torte setzen. So das man, wenn die Torte geschnitten wird, auf jedem Stück eine Orangenscheibe dekoriert ist. Bis zum servieren nochmals ab in den Kühlschrank.

kleines Nachwort

6.Keine Angst, es liest sich schwieriger als es ist ! Beim zweitenmal geht es schon fast wie von selbst. Viel Glück und vorallem Spass beim nachbacken und guten Appetit !

7.P.S. die Bilder werden noch nachgereicht, versprochen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „A.S.T - TORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„A.S.T - TORTE“