Nudelauflauf

Rezept: Nudelauflauf
Nudelauflauf mit Käse überbacken
1
Nudelauflauf mit Käse überbacken
00:40
1
606
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 gramm
Nudeln - Spirelli
1 Packung
Buttergemüse - tiefgefroren
4 Scheiben
gekochter Schinken - aus der Packung
1 Dose
Sahne
1 Packung
geriebener Käser - Gouda oder je nach Geschmack
Gewürze
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nudelauflauf

Auflauf
Kicher Auflauf
Fusilli Hüftgold

ZUBEREITUNG
Nudelauflauf

1
zuerst die frische Bratwurt zu bällchen formen und ausbraten.liegen lassen.die nudeln kochen - aldente. die fertigen nudeln evtl. ein wenig würzen mit pfeffer,salz,maggi.dann eine auflaufform nehmen.
2
den boden der form bedecken mit nudeln.dann mit den bällchen der bratwurst bedecken-aber nicht zu viele-muss ja reichen bis obenhin.dann wieder eine schicht nudeln-dann die klein geschnittenen scheiben schinken über dem ganzen verteilen.wieder ein paar nudeln drüber.
3
das buttergemüse schön verteilen.den rest hackbällchen drüber und dann den rest nudeln.muss man natürlich alles ein wenig einteilen so das es passt.mann kann das ganze ja auch je nach Lust schichten.auf jeden fall müssen nudeln ganz oben nudeln sein.
4
als nächstes die dose sahne drübergiessen dann den geriebenen käse über alles schön verteilen. schön so das alles bedeckt ist.das ganze ne gute halbe stunde bei umluft in den backofen bei ca. 180 grad. wenn der geriebene käse schön knackig braun wird rausnehmen und alles aufesssen.grins. viel spass beim nachkochen

KOMMENTARE
Nudelauflauf

Benutzerbild von Edelnixe
   Edelnixe
Das ist lecker!

Um das Rezept "Nudelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung