Cantuccinis, selber machen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 60 Personen
Eier 3
Zucker 400 g
Vanillinzucker 1 Pck.
abgeriebene Zitronenschale 2 EL
Margarine - wenn's geht - Rama 100 g
Mehl 500 g
gehackte Mandeln 200 g
Mandelkerne 100 g

Zubereitung

1.Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft 150 und Gas Stufe 2). Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb schaumig rühren. Margarine zufügen und weiter cremig rühren.

2.Rührhaken in Knethaken tauschen. Mehl und gehackte Mandeln "step by step" einstreuen und alles gut zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluß die Mandelkerne unterkneten, Teig in 3 Portionen teilen und diese zu Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen. In Folie wickeln und mindestens 1/2 Std. in den Kühlschrank legen.

3.Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. Rollen darauf mit gutem Abstand plazieren (sie gehen ja noch auf) und ca. 15 - 20 Min auf mittlerer Schiene backen.

4.Herausnehmen, abkühlen lassen, und dann schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die entstandenen Mandelkekse wieder auf das Blech legen und bei gleicher Temperatur wie zuvor noch einmal 15 - 20 Min. backen. Die Kekse sind fertig, wenn sie sehr hart sind.

5.Diese "Dinger" dann nachher zu einem Glas Prosecco (immer vor dem Abbeißen einrunken).........oh bella Italia, danke für dieses Rezept.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cantuccinis, selber machen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cantuccinis, selber machen“