Mitternachtsuppe

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Cabanossi 2 paar
Tomatenmark dreifach konzentriert 6 EL
Knoblauch, den runden 3 Stück
Zwiebeln 150 gr.
Paprika grün 350 gr.
Paprika rot 350 gr.
Kidney-Bohnen 2 Dosen
Wasser 1 Liter
Rotwein mittel Qualitätswein 500 ml
Zum abschmecken
Brühe gekörnt etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Chillipulver etwas
Zucker etwas
Salz etwas
Pul Biber etwas
jeweils nach eigenem Gusto !!!! etwas

Zubereitung

1.Zur vorbereitung : die Kidneybohnen abtropfen lassen, die Cabannosi in etwa 2mm starke Scheiben schneiden, Knobi abziehn und vierteln, Zwiebeln abziehn dann halbieren und in Scheiben schneiden, Paprika waschen entkernen und in 5mm starke Streifen schneiden

2.In einem großen Bräter das Hackfleisch und die Cabannosi scharf anbraten, Tomatenmark zugeben und verrühren. Zwiebeln und Knobi zugeben und weitere 15 Minuten anrösten. Mit Rotwein ablöschen. Wasser und gekörnte Brühe zugeben, mit den anderen Gewürzen gut abschmecken und einmal aufkochen lassen.

3.Nun die Paprikastreifen zugeben und unterrühren, abdecken und 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Kidneybohnen zugeben und einmal kurz aufkochen lassen.

4.Das ganze nochmal kräftig nach "Gusto" abschmecken. Dazu schmeckt am besten ein frisches Baquette.

5.Die Suppe schmeckt aufgewärmt am besten. Kann auch sehr gut portionsweise eingefroren werden. Wem die Flüssigkeit zu wenig ist, muß halt mit Rotwein und Wasser strecken und den entsprechenden Gewürzen noch mal abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mitternachtsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mitternachtsuppe“