Spaghetti Frutti de Mare Basic

Rezept: Spaghetti Frutti de Mare Basic
Meeresfrüchtespaghetti
2
Meeresfrüchtespaghetti
00:30
14
3523
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Meeresfrüchte
500 gr.
Black-Tiger-Garnelen
250 gr.
Spaghetti
4 Stück
Knoblauchzehen gehackt
0,3 Liter
Pinot Grigio
5 EL
Olivenöl extra vergine
1 Handvoll
Petersilie gehackt
1 Handvoll
Basilikum
1 Stk.
Rosmarinzweig
Salz Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
16,6 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
8,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti Frutti de Mare Basic

Thymian - Lavendel - Öl

ZUBEREITUNG
Spaghetti Frutti de Mare Basic

1
Diesmal wollte ich mein Lieblingsessen ganz ohne Schärfe zubereiten. Die TK-Meeresfrüchte und die Black-Tiger langsam abtauen lassen. Danach mit Küchetüchern abtupfen. Den Knoblauch mit ein wenig Öl in der Pfanne glasig dünsten (nicht bräunen). Die Meeresfrüchte dazu alles durchrühren.
2
In der Zwischenzeit die Pasta al dente kochen.Die Meeresfrüchte ein paar Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer würzen. Gleichzeitig die Garnelen mit dem Rosmarinzweig in Oliöl scharf anbraten, je Seite für 1 Minute.
3
Das Basilikum abzupfen und in kleine Stückchen reißen, rein mit der Petersilie zu den Frutti de Mare. Mit dem Weißwein ablöschen. Kurz köcheln. Die Pasta auf die Teller etwas Oliöl darüber träufeln und die Meeresfrüchte darübergeben mit den schön rot gebratenen Garnelen garnieren. Es war sehr lecker wie das letzte Bild zeigt mehr blieb nicht übrig . Solltet ihr am nächsten Tag eine Bouillabaisse machen oder einen Fischfond, dann hebt die Schalen auf.

KOMMENTARE
Spaghetti Frutti de Mare Basic

Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
Oh, wie läuft mir grad das Wasser im Mund zusammen, wie lecker ist das denn, voll mein Geschmack.............. Unverschämtheit hier gibts auch keine Kostproben mehr ................Nix für ungut . GGLG Deine Kochqueen16 & Sterne * * * * * laß ich auch gern da.
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Na, damit kannst Du mich immer hinter dem Ofen hervorlocken; ichnehme dann die andere große Portion, einverstanden? lg ROsi
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Wenn du denkst es wird geschlafen in der Nacht.....na dann hast du aber OHNE mich die Rechnung gemacht ;-) ich komme auf ganz leisen Sohlen um mir dein Essen fix zu holen...den esse ich mal ganz alleine ...ehe sind die anderen Kochtanten wieder auf ´de Beine ;-) nun laß ich Dir noch ein Grüß´lein hier ....lieber Andy der ist von MIR ;-)))
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Leckere "Früchtchen" aus dem Meer, klasse mit der Pasta ... aber so ganz ohne scharfen pepp? Muss ich mir Sorgen machen? Dass das mal nicht zur Gewohnheit wird! :-) LG Andrea
Benutzerbild von Kimba50
   Kimba50
Da hast mich wieder voll erwischt! - SUPER! - LG Irene

Um das Rezept "Spaghetti Frutti de Mare Basic" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung