Kirschenmichel

1 Std 45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schattenmorellen, 700 g Einwaage 1 Glas
Kirschwasser 2 cl
Brötchen vom Vortag 6
Butter 120 g
Milch 200 ml
gemahlene Mandeln 100 g
Eier 4
Zucker 75 g
Vanilleschote 0,5
unbehandelte Zitrone, Saft und Schale 0,5
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Kirschen abtropfen lassen und mit Kirschwasser beträufeln.

2.Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in etwa 50 g Butter auf beiden Seiten leicht rösten, dann mit der kochenden Milch übergießen und quellen lassen.

3.Eine hohe Auflaufform üppig mit Butter einfetten und mit 1-2 EL Mandeln ausstreuen.

4.Die Eier trennen.

5.Eigelbe mit restlicher Butter, Zucker, ausgeschabtem Vanillemark und Zitronenschale schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat.

6.Samt den restlichen Mandeln unter die Brötchen mischen.

7.Eiweiße mit Zitronensaft zu schnittfestem Schnee schlagen.

8.Auf die Brötchenmasse gleiten lassen, die Kirschen zufügen, alles mit einem Kochlöffel mischen und in die Form füllen.

9.Den Kirschenmichel etwa 45 Minuten auf der Mittelschiene des 200 Grad heißen Ofens (Gas: Stufe 3) backen.

10.Nach 20 Minuten Garzeit und vor dem Servieren dünn mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschenmichel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschenmichel“