Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen

Rezept: Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen
Von Muttern und hat toll geschmeckt
9
Von Muttern und hat toll geschmeckt
46
2234
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
grüne Heringe, Filet daraus gemacht
60 gr.
ger. Schinkenspeck
4
kleine Gewürzgurken
1
Zwiebel gehackt
Salz, Pfeffer, Senf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen

ZUBEREITUNG
Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen

1
Kopf und Schwanz entfernen. Die Mittelgräte in einem Ruck abziehen, kleine Gräten entfernen. Heringe halbieren.
2
Zwiebel und Speck andünsten. die 4 Heringsfilets salzen, pfeffern und dick mit Senf bestreichen. Die Seck-Zwiebelmasse massig verteilen.
3
Jeweils mit einer Gurke belegen (wie bei Rouladen ) und aufrollen. Im heißen Fett gleichmässig bräunen. Wir hatten dazu Kartoffelpüree.

KOMMENTARE
Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen

   W****u
Lecker...so kenne ich das auch von meiner Mutter. Die hat aber immer die doppelte oder dreifache Menge gebraten und, was übrig blieb sauer eingelegt! LG Petra
HILF-
REICH!
   merkel60j
mir läuft das wasser im mund zusammen sehr lecker hier für müste man dir 10 geben
Benutzerbild von Test00
   Test00
Tolle Idee und Zubereitung. LG. Dieter
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
mmmmmmmmmmmmmm das ist so richtig lecker, das könnte ich jetzt auf der Stelle genießen, 5 *****und GGVLG Reni
Benutzerbild von Florinda
   Florinda
mmmmhhhhh ... klingt guuuut - 5*****

Um das Rezept "Wir hatten Hunger auf heiße gerollte Heringsröllchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung