Hühnerbrust mexikanisch

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrüste 2 Stück
Zwiebel, klein 1 Stück
Tomatenstücke aus der Dose 310 g
Chilisauce 2 EL
Paprikapulver 1 TL
Chiliflocken 1 Prise
Salz, Pfeffer etwas
Mais aus der Dose 130 g
Öl zum Herausbraten etwas

Zubereitung

Hühnerbrüste abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl ein paar Minuten anbraten. Anschließend in eine feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Minuten fertig garen. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen und den Zwiebel darin glasig dünsten. Die Tomatenstücke zufügen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chiliflocken würzen. 2 Esslöffel Chilisauce dazu geben und ein paar Minuten köcheln lassen. Zuletzt den Mais unterrühren. Fertig gegarte Hühnerbruste aus dem Ofen nehmen und für 5 Minuten in der Tomatensauce köcheln lassen. Reis nach Packungsanweisung zubereiten und zu den Hühnerbrüsten reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust mexikanisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust mexikanisch“