Weltbeste Haxe nach Art der Nordlichter

5 Std 10 Min leicht
( 157 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinshaxe frisch 2 Stück
Marinade 1 Stück
Limetten frisch ausgedrückt 4 Stück
Ingwer fisch gerieben 1 EL
Chilihonig eigene Herstellung 6 EL
Sojasoße dunkel 1 EL
Sojasoße hell 1 El
Knoblauch frisch gepresst 4 Stück
Rapsöl 0,5 Liter
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Meersalz grob 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Currypulver 1 Prise
Flüssigkeit zum bepinseln 1 Stück
Starkbier aus den Norden 0,5 Liter
Weizenkorn aus dem Norden 0,25 Liter

Zubereitung

1.Wenn ihr die Bilder von diesen Haxen seht werdet ihr staunen. Wir Nordlichter können auch so gut Haxen knusprig zubereiten wie die Bayern.

2.Alle Marinadenzutaten vermischen, die gewaschenen, abgetrockneten Haxen in die Flüssigkeit einlegen. Die Beutel Vakuumieren und eine Woche in den Kühlschrank legen.

3.Einen Bräter auf 120 Grad vorheizen. Die Haxen aus den Vakuumbeuteln nehmen und in den Bräter legen. Die Haxen nun ca. 3 Stunden garen bei 120 Grad.

4.Dann die Haxen auf einen Rost legen und nochmal 1 Stunde garen. Dabei alle viertel-stunde drehen und mit dem Bier-Schnaps-Gemisch bepinseln.

5.Den E-Ofen auf 220 Grad erhöhen und die Haxen in 30 min fertig braten. Dabei noch einige male bepinseln.

6.Aus dem Bratensatz habe ich noch ein wenig Sauce gemacht. Die Sauce wurde etwas entfettet und nach meinem Geschmack abgeschmeckt. Dazu gab es Brot nach Wahl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weltbeste Haxe nach Art der Nordlichter“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 157 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weltbeste Haxe nach Art der Nordlichter“