Bretonische Fischsuppe

Rezept: Bretonische Fischsuppe
2
5
13021
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Esslöffel
Butter
1 Stange
Porree frisch in dünne Ringen
2
Schalotten gehackt
120 Milliliter
Herben Cidre
300 Milliliter
Fischfond
250 Gramm
Kartoffeln fein gewürfelt
1
Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
4 Esslöffel
Mehl
200 Milliliter
Milch
200 Gramm
Crème double
50 Gramm
Sauerampferblätter
350 Gramm
Fischfilet weiß in 2,5 cm große Stücke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
8,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bretonische Fischsuppe

Wurstpäckli
Hähnchenbrust mit Auberginen

ZUBEREITUNG
Bretonische Fischsuppe

1
Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen.Porree und Schalotten darin 5 Minuten unter Rühren weich dünsten.Cidre zugießen und aufkochen. Fond,Kartoffeln und Lorbeerblatt zugeben.Nach Geschmack salzen und pfeffern.Aufkochen,Hitze reduzieren,Suppe abdecken und 10 Minuten köcheln.Mehl in einer Schüssel mit etwas Milch zu einer dicken
2
Paste verrühren.Weitere Milch unter Rühren zufügen,bis eine glatte Masse entsteht.Das angerührte Mehl in die Suppe geben und unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln.Restliche Milch und die Hälfte der Creme double unterrühren.Weitere 10 Minuten köcheln,bis die Kartoffeln gar sind.Sauerampfer fein hacken und mit der restlichen
3
Creme double vermengen.Sauerampfercreme in die Suppe rühren und den Fisch zugeben. Unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten köcheln,bis der Fisch gar ist.Fertige Suppe abschmecken und auf vorgewärmte Teller füllen und servieren.

KOMMENTARE
Bretonische Fischsuppe

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das ist ein sehr schönes Grundrezept, das werde ich mir ausdrucken und mit etwas Muscheln oder so servieren 5* LG
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Tolles Fisch-RZ.... damit kann man bei mir immer punkten.... Mit dem Sauerampfer hab ich allerdings noch soooo gaaar keine Erfahrung gemacht, weiss noch nicht einmal wie der schmeckt......
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
die könnt ich schon am frühen Morgen verputzen. Natürlich 5 Oberleckere * LG Manfred
Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Eine ganz tolle Suppe.Sauerampfer war ja fast schon vergessen und nun stellst du dieses schöne Rezept ein.5***** und herzliche Grüße aus Hildesheim: Sylvia
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Diesen Suppenklassiker auf eine neue Art mit diesen wunderbaren Zutaten ist ein wahrer Gaumenschmeichler. Die Zubereitungsschritte sind genau erklärt!

Um das Rezept "Bretonische Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung