Grießnockerlsuppe

2 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Porree 1 Stk.
Sellerie frisch 1 Stk.
Möhren 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Grießnockerl: etwas
Milch 0,25 l
Salz 1 Prise
Butter 20 gr.
Hartweizengries 100 gr.
Ei 1 Stk.
Petersilie 1 EL
Muskatnuss 1 Stk.

Zubereitung

1.Für die Suppe die Zwiebel ungeschält halbieren und auf der Herdplatte anbräunen. Dann zusammen mit der Beinscheibe sowie dem geputzten und grob geschnittenen Porree, Sellerie und Möhren mit ca. 2 Litern Wasser in einen Topf geben. Salz und Pfeffer zugeben und ca. 1,5 Stunden leise vor sich hin köcheln lassen.

2.Für die Grießnockerl die Milch mit Butter und Salz zum Kochen bringen und anschließend von der Herdplatte nehmen. Danach Grieß, Ei, Petersilie und Muskatnuss langsam unterrühren. Wenn alles gut vermischt ist, noch ca. 1 Minute weiter rühren. Nach dem Erkalten mit einem Esslöffel den Teig auf die angefeuchtete Hand legen und Nockerl von ca. 3 cm Länge formen.

3.Zum Schluss die Suppe durch ein Sieb gießen, Möhren und Sellerie klein würfeln und als Suppeneinlage verwenden. Die Grießnockerl werden am Ende für ca. 20 Minuten zum Ziehen in die heiße Suppe gegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grießnockerlsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießnockerlsuppe“