Tapa Piquillo-Paprikaschoten gefüllt mit Stockfisch

1 Std 10 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bacalao mind.48 Std.gewässert,Wasser immer wieder wechseln 400 gr.
Milch 300 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine 20 ml
Butter 35 gr.
Mehl gesiebt 45 gr.
Pimientos del Piquillo ca.8 - 10 Stck. 1 Dose

Zubereitung

1.Fisch nach dem Wässern grob zerschneiden und in eine Pfanne legen.Mit der Milch begießen und mit Salz(vorsichtig) und Pfeffer würzen.Die Milch aufkochen lassen,abdecken und ca.8 Min.köcheln lassen ,bis er sich mit einer Gabel von den Gräten lösen lässt.Fisch mit einer Schaumkelle herausheben.Milch aufbewahren.

2.Den Fisch auseinander pflücken,dabei die Gräten und Hautreste entfernen.

3.Öl und Butter in einem Topf erhitzen.Mehl unter rühren zugeben und eine Min.anschwitzen lassen. Nach und nach die Milch zugben.Dabei immer wieder rühren.Langsam aufkochen lassen und unter ständigem Rühren in ca.15 Min.dicklich und glatt einkochen lassen.Masse in zwei Portionen aufteilen.In einem Teil den Bacalao einarbeiten und die Masse abschmecken.

4.Die andere Hälfte zusammen mit zwei Paprikaschoten und bei Bedarf etwas Fleischbrühe in einem Mixer pürieren.Die anderen Schoten mit der Bacalaomasse füllen und in eine ofenfeste Form geben.Mit der Sauce begießen und bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca.25 Min.garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tapa Piquillo-Paprikaschoten gefüllt mit Stockfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tapa Piquillo-Paprikaschoten gefüllt mit Stockfisch“