Melonpan - Ichigo

1 Std 45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Erdbeermarmelade 8 EL
Hefe Würfel 20 g
Ei 1
Salz etwas
Mehl 450 g
Zucker 100 g
Butter eiskalt 100 g
Wasser lauwarm 90 ml

Zubereitung

Mürbteig

1.Die Hälfte der Butter, eine Prise Salz, Zucker und 175g Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dabei etwas beeilen damit die Butter durch die Handwärme nicht zu weich wird. Den Mürbteig in den Kühlschrank legen.

Hefeteig

2.Hefe in warmen Wasser auflösen. Restliches Mehl, eine Prise Salz und die restliche Butter zu der Hefelösung geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in 8 Kugeln teilen.

Melonpan

3.Die Hefeteigkugeln mit der Hand zu kreisrunden flachen Scheiben formen und jeweils einen Esslöffel Erdbeermarmelade in die Mitte geben. Die Enden nach oben klappen und zusammendrücken.

4.Die gefüllten Hefeteigtaschen auf einem Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit Wasser bepinseln und 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Murbteig in 8 Kugeln teilen und diese einen halben cm dick ausrollen.

5.Die Mürbteigscheiben über die Hefetaschen legen und an den Seiten gut andrücken, so das die gefüllten Taschen auf der Oberseite komplett umhüllt sind. Nochmals 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend mit einem Messer ein Karomuster einritzen (vorsicht nicht zu tief schneiden).

6.Die Melonpan mit Zucker bestreuen und für 10 Minuten in den auf 180°C Umluft vorgeheizten Ofen geben. Danach mit Alufolie abdecken und weitere 10 Minuten backen. Die fertigen Melonpan abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Melonpan - Ichigo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Melonpan - Ichigo“