Verschiedenes: Paella....im Kotlovina-Ofen zubereitet

von meli58
Verschiedenes: Paella....im Kotlovina-Ofen zubereitet - Rezept
   FÜR 10 PERSONEN
1 kg
Paella-Reis
10 Stk.
Zwiebeln
10 Stk.
Knoblauchzehen
6 Stk.
Paprikaschoten (rot, gelb, grün)
450 g
Erbsen grün tiefgefroren
1 Bund
Petersilie gehackt
500 g
Tintenfischringe
500 g
Kabeljaufilet
500 g
Crevetten
1400 g
Jacobsmuscheln
20 Stk.
Hähnchenunterkeulen
2 Esslöffel
Thymian frisch
4 g
Safran Pulver
6 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
5 Esslöffel
Butterschmalz
3,8 Liter
Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
Salz,Paprika
Chillipulver
***** Vorwort*****
1
Als erstet möchte ich euch aufklären was ein Kotlovina -Ofen ist....Voriges Jahr haben wir dieses Prachtstück aus unserem Urlaub mitgebracht. Aus Kroatien. Wir waren dort zum Kotlovinaessen eingeladen, das ist eine Art Gemüseeintopf und schmeckt super lecker. Als ich den Ofen sah, war ich nur am überlegen was man darin alles Kochen kann.. Mein Mann und ich waren so begeistert....das wir uns sofort einig waren....den müssen wir haben.Also...gesagt getan, wir mussten 120 km fahren um einen zu erwerben. Der Ofen wird mit Holz geheizt. Also hier mein erster Versuch...PAELLA.... hat super geschmeckt und war ein tolles Erlebnis mit den ganzen Freunden zusammen auf der Terrasse.
***** Vorbereitung*****
2
Die Hähnchenkeulen mit Salz und Paprika würzen und in Butterschmalz rundum anbraten. (Das habe ich schon am Nachmittag in der Küche gemacht, weil das im Kotlovina nicht machbar gewesen währe.)Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Petersilie waschen und hacken. Paprika waschen,entkernen und in Streifen schneiden.
3
Tintenfischringe waschen und evtl. in kleinere Stücke schneiden. Kabeljaufilet waschen , trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Crevetten entdarmen, waschen und trockentupfen. Muscheln waschen, bürsten und alle Bärte entfernen. Alle Muscheln wegwerfen die beschädigt sind oder sich beim draufklopfen nicht schließen.
***** Zubereitung*****
4
3 Esslöffel Ölivenöl erhitzen. Kabeljau und Crevetten rundum anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Das restliche Öl zugeben, erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Tintenfischringe darin kurz andünsten.Paprikastreifen ,Reis und Erbsen zufügen und kurz weiterbraten. Mit 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen.Hähnchenkeulen zugeben.
5
Jetzt nach und nach die restliche Brühe zugießen. Zwischendurch mit Safran, Salz,Thymian ,Chilli und Pfeffer würzen und immer wieder umrühren..Die Paella braucht zwischen 30 und 40 min. bis sie fertig ist. Die Muscheln ca.15 min. vor Ende der Garzeit dazugeben, Kabeljau und Crevetten 10min. vor Ende der Garzeit. Immer wieder umrühren. Zum Schluß noch abschmecken und die Petersilie einstreuen.
*****Tip*****
6
Ich glaube das man diese Paella auch in anderen "offenen" Öfen machen kann.
7
Auf dem vierten Bild ist mein Mann zu sehen der den " Vorkoster" macht :-) Auf dem fünften Bild ist der Ofen mit dem leckeren" Gemüseeintopf "Kotlovina