Pastasoße Schweinefilet mit Chirozo und Tagliatelle

30 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle 400 Gramm
Salz 1 EL
Parmesan gerieben 80 Gramm
Eier Freiland 3 Stück
Sahne 100 ml
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Zwiebel gehackt 1 Stück
Schweinefilet 250 Gramm
Olivenöl 2 EL
Chorizowurst 100 Gramm
Basilikum 0,5 Bund

Zubereitung

Tagliatelle

1.Tagliatelle nach Packungsanweisung bissfest kochen

Vorbereitung Soße

2.Eier, Sahne und Parmesan verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und fein hacken. Filet waschen, trocknen, in Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Chirozo in feine Scheiben schneiden ( wir hatten die scharfe Sorte ).

Endspurt

3.Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter wenden kurz anbraten, Zwiebelwürfel zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfanne vom Herd nehmen und die Chorizoscheiben unterheben. Nudeln abgießen und sofort mit der Sahne-Ei-Mischung verrühren. Bei schwacher Hitze alles zusammen nochmal erwärmen. waschen, trocknen

4.Basilikum zupfen, waschen, trocknen und die Pasta damit garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pastasoße Schweinefilet mit Chirozo und Tagliatelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pastasoße Schweinefilet mit Chirozo und Tagliatelle“