Dinkel-Eiweckerl

leicht
( 115 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Dinkel Mehl 600 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 2 Pr
Milch 350 ml
Salz 2 TL (gestrichen)
Milch 4 EL
Eigelb 1
Butter 20 g
Öl 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
41,5 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

Vorbereitung für den Hefeteig

1.Die Milch erhitzen, und auf Handwärme herunterkühlen lassen.

Zubereitung

2.Das Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben, die Trockenhefe dazugeben und mit dem Knethaken vermischen.

3.Das Salz und den Zucker bei langsam laufender Küchenmaschine hinzufügen, und nun nach und nach die auf Handwärme temperierte Milch einlaufen lassen. Die Maschine nun für 2-3 Min. auf mittlere Stufe schalten, und den Teig kneten. (Wenn sich der Teig vom Schüsselrand löst, ist er fertig geknetet. Sollte er zu flüssig sein, esslöffelweise Mehl noch hinzufügen. Sollte er zu fest sein, esslöffelweise Flüssigkeit hinzufügen)

4.Den Teig mit einem Küchentuch abdecken, und an einem warmen Ort (z. B. im Backofen, der auf der Warmhaltestufe geschaltet ist), ca. 1 Stunde "gehen" lassen.

5.Nach dieser Stunde den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, und diesen Teig mit der Hand kräftig durchkneten, und zur Kugel oder zu einem dickeren Strang formen.

6.Von diesem Strang ca.8-10 große Stücke abteilen, rund formen, und mit einem Kochlöffelstiel, der mit Öl bestrichen ist, in die Mitte der kleinen Teigkugel eine Linie drücken. Die Eiweckerl umdrehen! (die eingedrückte Linie ist unten) Nocheinmal abgedeckt für 10-15 Min. "gehen" lassen.

7.In dieser Zwischenzeit den Backofen auf 200° vorheizen. Ein hitzefestes Schüsselchen mit Wasser auf den Backofenboden stellen. Die 20 g Butter in einem Töpfchen auf der Herdplatte erhitzen, bzw. die Butter zerlaufen lassen, auf lauwarme Temperatur abkühlen, das Eigelb verquirlen und zu der Butter einrühren.

8.Die Eiweckerl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, (die eingedrückte Linie wieder oben) mit der Eiermilch bestreichen, und für 15-20 Min. auf der Mittelschiene des vorgeheiztem Backofens backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkel-Eiweckerl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 115 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkel-Eiweckerl“