Kohlrabischnitzel mit Püree

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Größ M 3
Butter 50 g
Mehl 4 EL
Milch 775 ml
Kerbel und Dill, je 1 Bund
Kresse 1 Beet
Salz, Pfeffer etwas
Paniermehl 40 g
Mandelblättchen 60 g
Kohlrabi 2
Öl 2 EL
Kartoffelpüree-Flocken 1 Packung

Zubereitung

1.Zuerst die Eier (2 Stück) hart kochen. Dann die Butter in einem kleinen Töpfchen schmelzen lassen, mit Mehl anschwitzen, 650 ml Milch dazugießen und unter Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter (Kerbel und Dill) fein hacken und zum Garnieren beiseitelegen. Die Eier abgießen und pellen. Anschließend die Kräuter zur Soße geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Soße warm halten.

2.Das dritte Ei verquirlen und in einen Teller geben, Paniermehl und Mandeln in einem Teller mischen und in dem dritten Teller das Mehl geben. Die Kohlrabi schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in die Mandelmischung wenden. Schnitzel im heißen Öl ca. 4 Minuten pro Seite braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.Einen Topf mit 375 ml Wasser und 1/2 TL Salz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen. 125 ml Milch dazugießen und die Püree-Flocken einrühren. Die zwei hartgekochten Eier in Würfel hacken und zur Soße geben. Alles auf 4 Tellern anrichten und mit den restlichen Kräutern ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabischnitzel mit Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabischnitzel mit Püree“