Kalbsnacken in Tomaten-Paprika-Ragout

1 Std 10 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kleine festkochende Kartoffeln 800 g
Salbei frisch 0,5 Bund
Zwiebeln 2
Möhren 2
rote Paprika 2
grüne Paprika 1
Speckwürfel 120 g
Olivenöl 4 EL
Tomatenmark 3 EL
Tomaten geschält und gewürfelt 800 g
Lorbeerblatt 1
Kalbsnacken, a 160 g 4 Scheiben
Butter 50 g
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in Salzwasser 30 Minuten gar kochen lassen, dann abgießen und beiseite stellen.

2.Salbei waschen, trocknen und die Hälfte klein hacken. Die Zwiebeln und die Möhren schälen und würfeln. Die Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

3.Speck und das frische Gemüse in einem großen Topf mit Olivenöl unter Rühren 5 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark hineinrühren, kurz anbraten und mit den Dosentomaten angießen. Lorbeerblatt dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Gehackten Salbei hinzufügen und nochmals abschmecken.

4.Die fertig gekochten und abgegossenen Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die Soße geben. Nackensteaks würzen und in Butter von beiden Seiten anbraten.

5.Kartoffeln und Steaks auf einen Teller geben, Ragout darauf geben und mit restlichem Salbei garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsnacken in Tomaten-Paprika-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsnacken in Tomaten-Paprika-Ragout“