Rhababerkuchen mit Crème Fraîche

Rezept: Rhababerkuchen mit Crème Fraîche
Rührteigkuchen mit Rhababer und Crème Fraîche
8
Rührteigkuchen mit Rhababer und Crème Fraîche
01:00
2
9334
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Magarine
250 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
0,5 Fläschchen
Butter-Vanille Backaroma
4
Eier Freiland
Salz
250 g
Mehl
2 TL
Backpulver
750 g
Rhababer
2 Päckchen
Vanillepudding
700 ml
Milch
80 g
Zucker
450 g
Crème Fraîche
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
33,2 g
Fett
8,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhababerkuchen mit Crème Fraîche

ZUBEREITUNG
Rhababerkuchen mit Crème Fraîche

1
Magarine, 250 g Zucker, Vanillezucker, Backaroma und Eier schaumig rühren.
2
Mehl, Backpulver und Salz zugeben.
3
Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech glattstreichen.
4
Rhababer waschen, abziehen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Auf dem Teig verteilen.
5
Im vorgeheizten Ofen bei 170-200 °C ca. 30 Minuten backen.
6
Aus dem Puddingpulver, den 80 g Zucker und der Milch einen Pudding kochen.
7
In den noch warmen Pudding das Crème Fraîche einrühren.
8
Nach ca. 30 Minuten den Kuchen aus dem Ofen holen und die Crème Fraîche-Masse auf den Teig streichen.
9
Kuchen für ca. 15 weitere Minuten backen.
10
Kuchen noch warm oder gut gekühlt genießen.

KOMMENTARE
Rhababerkuchen mit Crème Fraîche

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Super... ich mag Rhabarber.... leider meine Männer nicht... kann ich also nur machen wenn Besuch kommt.... nichtsdestorotz... leckerer Kuchen!
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
sehr lecker.. 5* und GLG Annett

Um das Rezept "Rhababerkuchen mit Crème Fraîche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung