Rhababerkuchen mit Crème Fraîche

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Magarine 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter-Vanille Backaroma 0,5 Fläschchen
Eier Freiland 4
Salz etwas
Mehl 250 g
Backpulver 2 TL
Rhababer 750 g
Vanillepudding 2 Päckchen
Milch 700 ml
Zucker 80 g
Crème Fraîche 450 g

Zubereitung

1.Magarine, 250 g Zucker, Vanillezucker, Backaroma und Eier schaumig rühren.

2.Mehl, Backpulver und Salz zugeben.

3.Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech glattstreichen.

4.Rhababer waschen, abziehen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Auf dem Teig verteilen.

5.Im vorgeheizten Ofen bei 170-200 °C ca. 30 Minuten backen.

6.Aus dem Puddingpulver, den 80 g Zucker und der Milch einen Pudding kochen.

7.In den noch warmen Pudding das Crème Fraîche einrühren.

8.Nach ca. 30 Minuten den Kuchen aus dem Ofen holen und die Crème Fraîche-Masse auf den Teig streichen.

9.Kuchen für ca. 15 weitere Minuten backen.

10.Kuchen noch warm oder gut gekühlt genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhababerkuchen mit Crème Fraîche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhababerkuchen mit Crème Fraîche“