Frischkäse selbst gemacht

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Naturjoghurt 500
Salz 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Ein Sieb mit einem Zewatuch auslegen. Den Joghurt in eine Schüssel geben und gut mit dem Salz verrühren. Den Joghurt in das, mit dem Zewatuch ausgelege Sieb geben und in die ausgespülte Schüssel hängen. 12 - 36 Stunden, im Kühlschrank mit einem Deckel abgedeckt, abtropfen lassen.

2.Nach Geschmack würzen. Ich habe 2 Varianten ausprobiert. 1. Selbst eingelegte getrocknete Tomaten (aus meinem Kochbuch) möglichst fein gewürfelt und dann mit der Hälfte des Frischkäses in einen kleinen Zerkleinerer geben und aufmixen (die Tomaten werde dabei aber nur unwesentlich zerkleinert) schmeckte aber lecker, vor allem zu Tomatenbruschetta. 2. Gefrorene italienische Kräuter nach Geschmack unterrühren und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

3.Auch als süße Variante lecker, z.B. mit Holunderblütensirup oder Rosenzucker, dann aber weniger (oder garkein) Salz nehmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Frischkäse selbst gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischkäse selbst gemacht“