Backen: Kirmestorte = Quarktorte mit Streusel

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Mehl 150 g
Kakaopulver 15 g
Zucker 40 g
Salz 1 Msp
Vanillezucker 1 TL
Margarine 60 g
Ei 1 kl.
Milch 2 EL
* für den Belag
Margarine 40 g
Ei 1
Zucker 100 g
Magerquark 500 g
Salz 1 Prise
Zitronenschale gerieben 1 Prise
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 0,5 Päckchen
Milch 50 ml
* für die Streusel
Mehl 100 g
Kakaopulver 10 g
Zucker 55 g
Mandeln gemahlen 35 g
Salz 1 Msp
Margarine 65 g

Zubereitung

1.Zuerst den Teig bereiten. Dafür alle Zutaten kräftig verkneten.

2.Dann den Teig in eine gefettete 22cm-Springform geben, dabei einen Rand andrücken.

3.Anschließend für den Belag Margarine, Ei und Zucker verquirlen. dann Quark, Salz, Zitronenschale und Puddingpulver unterrühren, dabei soviel Milch dazugeben, dass eine nicht zu flüssige und nicht zu feste Masse entsteht (Mengenangabe ist nur ungefähr und richtet sich nach dem Quark, sollte man nach Gefühl dazugeben).

4.Nun die Quarkmasse auf den Teig streichen.

5.Die Zutaten für die Streusel am besten mit der Hand vermengen und anschließend auf die Quarkmasse streuseln.

6.Die Torte im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten backen.

7.VARIATIONEN: Man kann auch anstatt Vanillepuddingpulver Mandel- oder Schokopuddingpulver nehmen. Wenn man einen hellen Teig möchte ersetzt man die Kakaomenge jeweils durch die entsprechende Menge an Mehl. Ich habe die Torte schon in verschiedenen Variationen gebacken.

8.PS: Wenn man die Torte in einer 26er Form backen möchte, dann benötigt man von den angegebenen Zutaten jeweils 50% mehr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Kirmestorte = Quarktorte mit Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Kirmestorte = Quarktorte mit Streusel“