Lachstatar auf Kartoffelplätzchen

25 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer Lachs Sushi-Qualität 300 g
Saft einer Zitrone etwas
Kartoffeln festkochend 5 Stück
Schnittlauch frisch 1 Bund
Crème fraîche 2 Becher
Forellenkaviar 1 Glas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
4 kleine Salatblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und fein reiben. In einem Sieb gründlich abtropfen lassen und in einer Pfanne in ausreichend Öl 8 Plätzchen ausbacken.

2.Lachs gut abspülen, trocken tupfen und nach Gräten untersuchen. Diese gegebenenfalls mit einer Pinzette rausziehen. Dann den Lachs in sehr kleine Würfel schneiden, mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.

3.Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit Créme fraiche verrühren, den restlichen Zitronensalf dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Die Kartoffelplätzchen auf Küchenpapier abtropfen lassen. 4 große Teller kurz im Ofen erwärmen. Jeweils 1 Plätzchen pro Teller mit dem Lachstartar belegen, etwas Créme fraiche und ein wenig Forellenkaviar draufgeben und mit einem zweiten Kartoffelplätzchen garnieren. Die Salatblättchen neben den Kartoffelplätzchen plazieren und die restlichen Créme fraiche darauf verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar auf Kartoffelplätzchen“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar auf Kartoffelplätzchen“