Puddingbrezeln

Rezept: Puddingbrezeln
14
00:30
3
8093
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Packung
fertigen Blätterteig
1 Packung
fertigen süßen Hefeteig
1 Packung
Vanillepuddingpulver
400 ml
Milch
50 ml
Sahne
2 Stück
Eigelb
40 g
Zucker
100 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
27,2 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Puddingbrezeln

Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Puddingbrezeln

1
Hefeteig und Blätterteig ausrollen und aufeinander legen
2
Teig der Länge nach in ca 2 cm dicke Stücke schneiden und in einander drehen
3
Aus dem gedrehten Teig eine Brezel formen, sodass zwei Augen entstehen. Teig dannach ruhen lassen
4
Milch und Sahne zum kochen bringen. Vorher etwas kalte Milch weg nehmen und darin das Puddingpulver anrühren. Zwei Eigelb trenn.
5
Wenn die Milch/Sahne kocht Puddingpulver einrühren. Dann ein wenig von der Masse weg nehmen und da das Eigelb einrühren.Dann alles zusammenfügen. Zuletzt den Zucken mit einrühren.
6
Pudding in die Brezeln füllen.
7
Brezeln bei ca. 190 Grad Ober-Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
8
Wenn die Brezeln abgekühlt sind, aus Wasser und Puckerzucker eine Zähe Masse herstellen und damit die Brezeln bestreichen

KOMMENTARE
Puddingbrezeln

Benutzerbild von Nettilein
   Nettilein
An solchen leckeren Brezeln komm ich auch nicht dran vorbei! Dafür lass ich Dir doch gerne 5* hier... glg Netti
Benutzerbild von Miez
   Miez
Die Pudding-Brezeln schmecken garantiert einfach legger, legger, legger… sieht jedenfalls echt klasse aus... schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Die sehen schon zum anbeißen aus.... man könnte auch die backfeste Pudding -Creme nehmen geht schneller ))))) LG

Um das Rezept "Puddingbrezeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung