Apfelkuchen mit Zimtstreusel

1 Std 30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Teig:
Apfel Boskop 3 Stk.
Butter 100 g
Zucker 200 g
Mehl gesiebt 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Milch Tasse
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Hühnerei Vollei 1 Stk.
für den Streusel:
Butter 80 g
Zucker 150 g
Mehl 100 g
Zimt gemahlen 1 TL

Zubereitung

Streuselzubereitung:

1.Butter heiß machen. Zucker hineingeben, und unter Rühren das Mehl dazufügen. Zum Schluss erst den Zimt dazugeben. Falls nötig, die Streusel mit der Hand nacharbeiten.

Teigzubereitung:

2.Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

3.Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Nach und nach das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl und die Gewürze dazugeben und mit der Milch zu einem steifen Teig rühren.

4.Diesen Teig nun in eine gefettete und gemehlte Springform (26 cm Ø) füllen und darauf eine dicke Lage Apfelspalten geben und die Streusel darauf verteilen.

5.Springform in den auf mittlere Hitze vorgeheizten Backofen (Gas:Stufe 4) stellen (mittlere Schiene) und ca. 40 - 50 Minuten ausbacken. Zu gegebener Zeit einen Zahnstocher in den Teig stechen. Bleiben keine Reste am Stocher zurück, kann die Leckerei aus dem Ofen.

TIPP:

6.Schmeckt warm wie kalt mit einem Klacks Sahne. Dazu einen Kaffee oder einen Cappuccino... und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Zimtstreusel“